Unser Telefon in St. Petersburg (Russland):
+7–812–309–5760

Goldener Ring mit der Bahn

Der vielleicht beste Weg, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der russischen Geschichte kennenzulernen und die einzigartige Lebensweise in der russischen Provinz zu spüren, ist eine Reise durch die Städte des Goldenen Rings, die sich im Nordwesten von Moskau befinden.

Der Goldene Ring Russlands ist eine der populärsten Touristenstrecken. Dazu gehören die russischen Groß- und Kleinstädte: Sergijew Possad, Pereslawl-Salesski, Rostow, Jaroslawl, Kostroma, Iwanowo, Susdal und Wladimir. Diese Städte sind sehenswert und die meisten von ihnen sind mit der Bahn erreichbar.

{#1}

Alle Züge von Moskau aus zu den Städten des Goldenen Rings fahren vom Jaroslawler Bahnhof ab. Manche von ihnen sind S-Bahnen (sogenannte Elektrickas – elektrische Nahverkehrszüge, die hauptsächlich für Kurzstrecken zwischen Groß- und Kleinstädten eingesetzt werden), andere sind komfortablere Schlafwagen (die für Langstrecken eingesetzt werden), die für Nachtfahrten zwischen den Städten geeignet sind, und die komfortabelsten sind Schnellzüge, wie Lastochka und Strizh, die Sie in ein paar Stunden von einer Stadt zur anderen bringen können. Bitte beachten Sie, dass es in Pereslawl-Salesski und Susdal keine Bahnhöfe gibt. Es ist jedoch einfach, von Moskau oder anderen Städten des Goldenen Rings aus mit dem Auto oder mit dem Bus dort hinzukommen.

Wladimir

Wladimir ist eine alte Stadt mit einer reichen jahrhundertealten Geschichte, traditioneller Architektur und einer absolut einzigartigen Atmosphäre. Was am meisten Aufmerksamkeit erregt, ist die einmalige weiße Steinarchitektur, die unter dem Schutz der UNESCO steht.

Die Route Moskau – Wladimir ist die beliebteste, deshalb fahren zwischen diesen beiden Städten über 20 Züge am Tag. Wir empfehlen die modernen Schnellzüge „Lastochka“ und „Strizh“, um in weniger als 2 Stunden von Moskau nach Wladimir zu kommen. Lastochka ist ein bestuhlter Zug, Strizh bietet verschiedene Wagenklassen – Schlafwagen und Wagen mit Sitzplätzen, mit oder ohne Essen.  Welche Kategorie Sie auch wählen, die Reise ist bequem und sicher.

Sergijew Possad

Sergijew Possad (das frühere Sagorsk) ist aufgrund der dort befindlichen Perle der orthodoxen Architektur, des Dreifaltigkeits-Sergius-Klosters und ihrer Nähe zu Moskau die beliebteste Stadt des Goldenen Rings.

Die meisten Züge von Moskau nach Sergijew Possad sind sogenannte Elektrickas (S-Bahnen), sie fahren den ganzen Tag. Die Fahrkarten für diese Art von Zügen kann man nur am Bahnhof kaufen; die Fahrzeit beträgt etwa 1,5 Stunden. Wenn Sie es bevorzugen, Ihre Reise zu planen, können Sie eine elektronische Fahrkarte für einen der 3-4 regulären Züge zwischen Moskau und Sergijew Possad buchen, die Fahrzeit beträgt etwa 1 Stunde. Egal welche Art von Zug Sie wählen (vielleicht bevorzugen Sie auch den Bus oder ein Taxi), Sergijew Possad ist die beste Kleinstadt des Goldenen Rings für einen Tagesausflug von Moskau aus. Wir empfehlen einen Besuch, wenn Sie zufällig einen freien Tag in Moskau haben.

Rostow

Rostow ist ein Juwel des Goldenen Rings und zieht Tausende von Touristen und Pilgern an.

Bitte beachten Sie: Es gibt zwei Städte in Russland namens „Rostow“ (die andere ist Rostow am Don). Deshalb müssen Sie am Bahnhof den Zug nach “Rostow Jaroslawl”  nehmen, um nach Rostow im Goldenen Ring zu kommen.

Es gibt 8-9 Züge zwischen Moskau und Rostow, die über den Tag verteilt fahren. Die Fahrzeit beträgt 2,5–3 Stunden. Die meisten von ihnen haben Wagen mit Sitzplätzen, die für eine so kurze Fahrt am besten geeignet sind. Wir empfehlen den Zug, der mit dem Namen „Jaroslawl – Moskau” gekennzeichnet ist, er ist der bequemste. Er geht dreimal am Tag: Am Morgen, am Nachmittag und am Abend. Wenn Sie den Morgenzug nehmen, kommen Sie in Rostow bei Tagesanfang an und haben viel Zeit für eine ganztägige Führug, um den Rostower Kreml und andere Denkmäler zu bewundern.

Von Rostow können Sie mit einem der Nahverkehrszüge, die den ganzen Tag lang fahren, nach Jaroslawl reisen. Die Fahrzeit beträgt etwa 1 Stunde. Die Fahrkarten dafür kann man nur am Bahnhof kaufen.

Jaroslawl

Jaroslawl – anerkannte Hauptstadt des Goldenen Rings – ist eine wunderschöne alte Stadt an der Wolga. Von Moskau oder Rostow aus können Sie einen kurzen Tagesausflug nach Jaroslawl machen, um die Kirchen zu besichtigen und die stille Schönheit der russischen Provinz zu spüren.

Zwischen Moskau und Jaroslawl fahren am Tag über 10 Züge. Die Fahrzeit beträgt 3-4 Stunden. Viele der Züge haben Wagen mit Sitzplätzen, die schnellsten heißen „Jaroslawl – Moskau” (Züge Nr. 102, 104 und 106 in Richtung Jaroslawl und Nr. 101, 103 und 105 in Richtung Moskau). Sie können den Morgenzug Nr. 102 nehmen, um von Moskau nach Jaroslawl zu gelangen, den Tag über mit der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Stadt verbringen und mit dem Abendzug Nr. 105 zurückfahren.

Oder Sie können mit Ihrer Reise durch den Goldenen Ring fortfahren und den Nahverkehrszug von Jaroslawl nach Kostroma nehmen. Die Fahrzeit beträgt 2-3 Stunden. Es gibt jede Menge von ihnen und sie gehen den ganzen Tag über. Man kann allerdings nur 3 online im Voraus buchen und diese haben sehr frühe Abfahrten.

Kostroma

Kostroma zieht Touristen mit seinem unverfälschten Erscheinungsbild einer alten russischen Stadt an und hat zahlreiche Kulturdenkmäler und historische Sehenswürdigkeiten.

Es gibt zwei Nachtzüge am Tag zwischen Moskau und Kostroma. Die Fahrzeit beträgt etwa 6-7 Stunden. Die Züge sind ziemlich komfortabel, denn Sie müssen nur eine Nacht darin verbringen und sind am Morgen bereits in Kostroma.

Iwanowo

Iwanowo ist nicht unbedingt die beliebteste Stadt im Goldenen Ring von Russland und ist mehr für ihre revolutionäre Geschichte und Textilindustrie bekannt.

Es gibt einen Nachtzug am Tag zwischen Moskau und Iwanowo. Die Fahrzeit beträgt ca. 7 Stunden. Der Zug Nr. 662 bietet 1. Klasse, 2. Klasse und 3. Klasse sowie Wagen mit Sitzplätzen. Wir empfehlen die 1. oder 2. Klasse, da sie sich am besten für eine gute Erholung während der Nachtfahrt eignen.

Beispielreiserouten

Wenn Sie den Goldenen Ring komplett bereisen möchten und die schönsten Städte dort besuchen möchten, können wir Ihnen eine Orientierungshilfe bieten, die Ihren Plänen entsprechend angepasst werden kann. Zuerst nehmen Sie einen Zug von Moskau nach Wladimir; dann gibt es Busse, die Sie von Wladimir nach Susdal bringen und dann von Susdal nach Iwanowo; danach können Sie den Zug Iwanowo – Jaroslawl – Rostow nehmen; dann gibt es wieder einen Bus nach Pereslawl-Salesski und Sergijew Possad, oder einen Zug von Rostow nach Sergijew Possad; von Sergijew Possad können Sie einen Zug zurück nach Moskau nehmen. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist diese Route für wirklich erfahrene Reisende.

Wenn Sie eine Reise bevorzugen, bei der Sie nur mit dem Zug reisen, dann empfehlen wir, Rostow und Jaroslawl in Ihre 1-tägige Reise einzuschließen: Moskau – Rostow – Jaroslawl – Moskau.  Früh am Morgen bringt Sie ein Zug mit Sitzplätzen in 2,5 Stunden von Moskau nach Rostow. Nach der Besichtigung der Stadt Rostow gelangen Sie in einem Tageszug in nur einer Stunde nach Jaroslawl. Und am Abend können Sie einen komfortablen Zug zurück nach Moskau nehmen, der dort nach ca. 3 Stunden ankommt.

Die exemplarische Reiseroute sieht wie folgt aus:

  • 07:35 Abfahrt in Moskau mit dem Schnellzug Nr. 102 mit Sitzplätzen
  • 10:17 Ankunft in Rostow, Stadtbesichtigung
  • 13:46 Abfahrt in Rostow mit Zug Nr. 016M
  • 14:46 Ankunft in Jaroslawl, Stadtbesichtigung
  • 19:43 Abfahrt nach Moskau
  • 23:05 Ankunft in Moskau.

Nach der Stadtbesichtigung in Jaroslawl können Sie, anstatt nach Moskau zurückzukehren, Ihre Reise in andere Städte fortsetzen. In diesem Fall müssen Sie mindestens eine Hotelübernachtung einplanen.

Wir zeigen Ihnen zwei mögliche Wege, Ihre Reise von Jaroslawl aus fortzusetzen: Fügen Sie entweder einen Tag in Kostroma oder Iwanowo oder Wladimir hinzu.

Option 1 (ein Tag in Kostroma hinzugefügt):

  • 21:03 Abfahrt von Jaroslawl nach Kostroma mit dem Zug Nr. 095
  • 22:41 Ankunft in Kostroma, Übernachtung im Hotel
  • Nächster Tag -Stadbesichtigung in Kostroma
  • 23:41 Abfahrt von Kostroma nach Moskau mit dem Nachtzug Nr. 147
  • 05:43 Ankunft in Moskau

Option 2 (ein Tag in Iwanowo oder Wladimir hinzugefügt):

  • Übernachtung in einem Hotel in Jaroslawl
  • 08:29 Abfahrt nach Iwanowo mit dem Zug 347/337
  • 11:22 Ankunft in Iwanowo, kurze Stadtbesichtigung
  • 13:36 Abfahrt von Iwanowo mit dem Schnellzug Nr. 838 mit Sitzplätzen
  • 15:15 Ankunft in Wladimir, Stadtbesichtigung
  • 20:16 Abfahrt nach Moskau mit dem Schnellzug Nr. 733 mit Sitzplätzen
  • 22:10 Ankunft in Moskau

Wenn Sie nicht alle Orte sehen möchten, können Sie weitere Orte zu Ihrer Reiseroute hinzufügen, denn es gibt viele Busse zwischen den Städten des Goldenen Rings. Jede der Städte ist ein klassisches Beispiel für Leben und Kultur in Russland und wenn Sie mehr über Russland erfahren möchten, dann sollten Sie wenigstens eine von ihnen besuchen. Glauben Sie uns – Sie werden nicht enttäuscht sein!

Russische Zugtickets
Abfahrtsort: Die Länge des Feldes muss zwischen 1 und 35 Zeichen betragen Unbekannte Haltestelle Beispiel:: Moskau , St. Petersburg
Ankunftsort: Die Länge des Feldes muss zwischen 1 und 35 Zeichen betragen Der Zielort stimmt mit dem Abfahrtsort überein Unbekannte Haltestelle Beispiel:: St. Petersburg , Moskau
Abreisedatum: Das Feld muss ausgefüllt werden
Rückreisedatum: Das Feld muss ausgefüllt werden
Währung: