Reisen mit der Transsibirischen Eisenbahn

Reise durch Russland auf einer der legendärsten Eisenbahnen.

Gleich nach ihrer Errichtung zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Transsibirische Eisenbahn zum feinsten Diamanten auf der Krone des Russischen Reiches ausgerufen und in der ganzen Welt berühmt. Seitdem zieht sie viele Reisende an, die das Wunder der Technik sehen und die eigentümliche Art des Reisens erleben wollen. Gleichzeitig werden die regelmäßigen Züge der Transsibirischen Transsibirischen Eisenbahn hauptsächlich von Einheimischen für den Pendelverkehr genutzt, so dass es eine ausgezeichnete Möglichkeit ist, die echten Menschen zu treffen und die unverfälschte Seele des Landes zu spüren. Die Transsibirische Eisenbahn verbindet auf einzigartige Weise romantische Vorstellungen vom Reisen mit absolut unvergleichlichen Landschaften und einzigartigen Eindrücken; all dies macht die Reise zu einem einmaligen Abenteuer.

Transsibirische Routen
Die historische Transsibirische Eisenbahn verbindet Moskau und Wladiwostok, hat eine Länge von 9829 km und durchquert acht Zeitzonen und ist damit die längste Eisenbahnstrecke der Welt. Die Reise von Moskau nach Wladiwostok ohne Zwischenstopp dauert sieben Tage. In Ulan-Ude verzweigt sich die Hauptstrecke in drei Richtungen. Der transsibirische Abschnitt reicht bis Wladiwostok, die transmandschurische Linie führt durch Nordchina nach Peking, und die transmongolische Linie endet ebenfalls in der Hauptstadt Chinas, führt aber durch Ulaanbaatar. Werfen Sie einen Blick auf die Karte der Transsibirischen Eisenbahn und überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten, die die Transsibirische Eisenbahn den Touristen bietet.
Transsibirisch
Baikal-Amur-Hauptstrecke
Transmongolisch
Transmandschurei
Transsibirische Nonstop-Verbindungen mit regelmäßigen Direktzügen
Wenn der Zweck der Reise darin besteht, die maximale Entfernung mit der Bahn in kürzester Zeit zu überqueren, wenn das Genießen der Landschaft aus dem Fenster und die Kommunikation mit den Mitreisenden genügend Eindrücke vermittelt, dann brauchen Sie nur eine Fahrkarte für einen Direktzug entlang der Transsibirischen, Transmongolischen oder Transmandschureischen Strecke non-stop zu kaufen. Die ursprüngliche Transsibirien-Reise dauert 7 Tage, je nach Zug, die Transmandschurei-Reise – 6 Tage, und eine Zugfahrt nach Ulaanbaatar – etwa 5 Tage. Sie können die Webseiten dieser Routen auf unserer Webseite aufrufen und den Zugfahrplan von Moskau nach Wladiwostok, Peking oder Ulanbaatar einsehen.
Moskau Peking
2 Züge täglich ab 672.78 $
Moskau
2 Züge täglich ab 374.74 $
Moskau Wladivostok
3 Züge täglich ab 263.29 $
Suche nach Transsibirien-Tickets

Eine Reise mit Zwischenstopps ist eine bevorzugte Option für Personen, die Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten. Für diese Art von Reise müssen für jede Teilstrecke mehrere Fahrkarten gebucht werden, wobei verschiedene Züge kombiniert werden müssen. Alle Fahrkarten können auf unserer Webseite gebucht werden – suchen Sie einfach. Es scheint vielleicht nicht einfach zu sein, doch unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Suchen
Zugzeiten der Transsibirischen Eisenbahn

Wenn Sie gerade dabei sind, Ihre Reise zu planen, besuchen Sie unsere spezielle Seite über Transsibirien-Zugtickets: Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Züge der Transsibirischen Eisenbahn, Fahrpläne und Tipps zu den verfügbaren Dienstleistungen und den Fahrkarten.

Transsibirien-Reisen

Wir freuen uns darauf, einen unvergesslichen Reiseplan für Ihre einmalige Reise zu erstellen. Eine Vielzahl von Programmen basiert auf regulären Zügen und beinhaltet Hotelübernachtungen und Besichtigungen. Alle unsere Touren sind individuell und für die Reise einer beliebigen Anzahl von Personen zu jeder Zeit gemäß dem Fahrplan der regulären Züge konzipiert. Wählen Sie eines der Standardangebote oder fordern Sie eine maßgeschneiderte Tour an, und wir werden für Sie eine unvergessliche Reise zusammenstellen.

Häufig gestellte Fragen

Die traditionelle Transsibirische Eisenbahn ist 9.289 Kilometer (5.772 Meilen) zwischen Moskau und Wladiwostok entfernt. Die transmandschurische Eisenbahnstrecke ist etwas kürzer – 8.986 km (5.623 Meilen) von Moskau nach Peking. Die transmongolische Eisenbahnstrecke zwischen Moskau und Peking beträgt 7.621 km (4.735 Meilen).
Die Reisezeit zwischen Moskau und Wladiwostok beträgt bis zu 7 Tage und zwischen Moskau und Peking bis zu 6 Tage ohne Zwischenstopp. Wenn Sie in den Städten, die während der Reise durchfahren werden, 1-2 Tage bleiben möchten, dauert die Reise in der Regel 14 bis 20 Tage.
Die ursprüngliche Route der Transsibirischen Eisenbahn führt über Moskau, Jaroslawl, Tscheljabinsk, Omsk, Nowosibirsk, Krasnojarsk, Irkutsk, Ulan-Ude, Tschita, Chabarowsk und Wladiwostok. Die transmongolische Route führt von Ulan-Ude nach Ulaanbaatar und dann nach Peking. Die transmandschurische Route wiederum führt direkt nach Tschita nach Peking und deckt den mandschurischen Teil Chinas ab.
Sie können Ihre Reise selbst planen. Sie kann in Richtung Osten oder Westen verlaufen (von Moskau nach Wladiwostok und Peking oder umgekehrt). Die andere Möglichkeit besteht darin, Ihre Reise in Sankt Petersburg zu beginnen und dann in einer beliebigen Stadt aus dem Zug auszusteigen.
Oh ja! Sie können Ihre Reise unterbrechen und in den Städten anhalten, die Sie durchqueren. Dies ist ein Muss, wenn Sie russische (und mongolische und chinesische) Orte richtig erkunden wollen. Sie können zum Beispiel Kasan in die Liste aufnehmen und den Kasaner Kreml besuchen oder für ein paar Tage das Uralgebirge besichtigen.
Die durchquerten Städte sind voller Attraktionen, darunter Landschaften des Urals und Sibiriens, das Naturschutzgebiet „Stolby“ in Krasnojarsk, der beeindruckende Baikalsee und ein buddhistisches Kloster in der Nähe von Ulan Ude. Es lohnt sich also, die Reise zu unterbrechen und alle diese Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
Es gibt zwei Züge, die die gesamte Strecke durchfahren. Der „Rossiya“-Zug fährt täglich von Moskau nach Wladiwostok und von Wladiwostok nach Moskau. Es handelt sich um einen bequemen russischen Zug mit zwei Wagentypen – die erste Klasse, das ist der Deluxe-Schlafwagen, und die zweite Klasse, der sogenannte Softsleeper. Die andere Option ist der №100/099-Zug, ein normaler und günstigerer Zug, der einmal in zwei Tagen fährt und zwei Arten von Wagen hat – Softsleeper der zweiten Klasse und Hardsleeper der dritten Klasse. Wenn Sie mit Zwischenstopps reisen, gibt es eine größere Auswahl an Zügen. Um Informationen über eine bestimmte Option zu erhalten, kontaktieren Sie uns.
Da Sie eine recht lange Zeit an Bord verbringen müssen, spielt der Komfort eine wichtige Rolle. Daher sind die Schlafkabinen der ersten Klasse Deluxe für Sie die bessere Wahl. Bettwäsche, Snacks und warme Mahlzeiten, ein Hygieneset, Bio-Toiletten – die meisten Notwendigkeiten haben Sie an Bord. Bedenken Sie jedoch die Tatsache, dass es ein Problem mit dem Duschen geben könnte. Dies ist der andere Grund, warum es eine gute Idee sein könnte, Ihre Reise zu unterbrechen. Wenn Sie unbedingt die Atmosphäre des Landes spüren und die einzigartige Erfahrung machen möchten, mit dem Zug wie ein Einheimischer zu reisen, können Sie den Wagen zweiter Klasse wählen. Er ist weniger komfortabel, bietet aber alle Möglichkeiten, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen. Wenn die Kommunikation mit dem russischen Volk für Sie Priorität hat, können Sie sich schließlich für die günstigste Option entscheiden – den Wagen dritter Klasse. Hier können Sie den ganzen Tag lang mit Ihren Gefährten plaudern und viel über die russische Kultur und seine Bürger erfahren.
Die Preise richten sich nach der Länge Ihrer Reise, dem Zug, mit dem Sie reisen, und der gewählten Wagenklasse. Insgesamt beginnen die Kosten für die gesamte Reise bei etwa 40 000 Rubel für sämtliche Zugfahrkarten und können bis zu 400 000 Rubel im Falle einer Luxuspauschalreise von etwa drei Wochen betragen. Wir können Ihnen bei der Auswahl eines optimalen Pakets helfen.
Sie können Ihre Reise zu jeder Zeit des Jahres planen. Sowohl Winter als auch Sommer sind bei Touristen und Einheimischen beliebt. Im Sommer ist der Tag länger und es ist draußen wärmer, während im Winter die Temperatur niedriger ist, jedoch ist alles mit Schnee bedeckt, was einzigartig schön in Sibirien ist.