Unser Telefon in St. Petersburg (Russland):
+7–812–309–5760

Russische Zugtickets

Auf unserer Website können Sie ein Zugticket online buchen. Es ist eine einfache und sichere Möglichkeit, ein Ticket für ein bevorzugtes Ziel zu erhalten. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Zugtickets und diese sollten unterschiedlich ausgestellt werden. 

Bitte beachten Sie die folgenden Informationen, die Ihnen bei der Buchung und Verwendung Ihres Tickets helfen.

 

- E-Ticket (elektronisches Ticket) 

Dieses Ticket hat eine elektronische Registrierung - das ist ein Ticket, das Sie per E-Mail erhalten und bereits gültig ist; ein Passagier sollte es einfach ausdrucken und beim Einsteigen mit dem Reisepass vorzeigen. Sie können Ihr Ticket auch per Handy vorzeigen, wir empfehlen jedoch dringend, ein Ticket auszudrucken.

Das E-Ticket ist das beliebteste und am besten geeignete. Sollten Sie mehrere Optionen haben, empfehlen wir Ihnen die Wahl eines Zuges, der den elektronischen Check-in unterstützt. Sie sind auf unserer Website mit einem blauen „E-registration“-Symbol gekennzeichnet.

Routen mit elektronischer Registrierung: 

• Die meisten russischen Fernverkehrszüge

• Die meisten internationalen Routen (Österreich, Weißrussland, Tschechien, Estland, Frankreich, Finnland, Deutschland, Italien, Kasachstan, Lettland, Polen)

 

- E-Ticket ohne elektronische Registrierung

Dieses Ticket kann auch per E-Mail empfangen werden, aber Sie benötigen auch eine Bordkarte am Bahnhof, bevor Sie in Ihren Zug steigen. Für den Erhalt einer Bordkarte können Sie entweder ein SB-Terminal oder eine Kasse am Bahnhof nutzen, dazu benötigen Sie eine 14-stellige Nummer Ihres E-Tickets und Ihren Reisepass. 

Routen ohne elektronische Registrierung: 

• Züge zwischen Russland und Usbekistan und einige Züge zwischen Russland und der Ukraine

• Einige Züge innerhalb Russlands (sehr selten)

Hinweis: Sie können eine Bordkarte nur auf dem Gebiet der Russischen Föderation erhalten! 

Wenn Ihr Zug nach Russland eine elektronische Registrierung nicht unterstützt, können wir Ihnen daher eine Bordkarte zur Verfügung stellen, die Sie am Bahnhof in Russland erhalten (Zuschlag für die Zustellung wird akzeptiert). 

Anleitung zum Erhalt einer Bordkarte an einem SB-Terminal:

1. Wählen Sie auf dem Bildschirm die Option «Print prepaid tickets»

2. Verwenden Sie den Barcodescanner zur Eingabe einer Buchungsnummer oder zur manuellen Eingabe (14-stellig)

3. Geben Sie eine Passnummer für einen Passagier ein. Wenn Ihre Bestellung mehrere Tickets beinhaltet, erhalten Sie diese alle.

4. Nachdem Sie die Daten ausgefüllt haben, drücken Sie «request», dann können Sie die Details Ihres Tickets überprüfen. Drücken Sie abschließend «print out» und nehmen Sie eine Bordkarte.

 

- Papierticket

Manche internationalen Routen unterstützen keine elektronischen Tickets – dafür benötigen Sie ein Papierticket. Dieses Papierticket kann an Ihre Adresse (gegen Aufpreis), an Ihr Hotel (wenn Sie mindestens 1 Werktag vor Abfahrt des Zuges nach Russland kommen) oder Sie können es in unseren Büros in Moskau oder St. Petersburg abholen. Um in den Zug zu steigen, sollte der Fahrgast einen Reisepass und ein Original-Papierticket (keine Kopie) mitführen. Bitte beachten Sie, dass ein Papierticket nicht erneut ausgestellt werden kann.

Routen mit Papiertickets erforderlich:

• Züge zwischen Russland und China

• Züge zwischen Russland und der Mongolei

Russische Bahnfahrkarten – Nützliche Informationen

Russische Zugtickets
Abfahrtsort: Die Länge des Feldes muss zwischen 1 und 35 Zeichen betragen Unknown station Beispiel:: Moskau , St. Petersburg
Ankunftsort: Die Länge des Feldes muss zwischen 1 und 35 Zeichen betragen Der Zielort stimmt mit dem Abfahrtsort überein Unknown station Beispiel:: St. Petersburg , Moskau
Abreisedatum: Das Feld muss ausgefüllt werden
Rückreisedatum: Das Feld muss ausgefüllt werden
Währung: